Tabaluga Kinderstiftung

Tabaluga Kinderstiftung

»Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt.« Albert Einstein

Unsere Kinder


Schwere Krankheit, Verlust des Elternhauses, dramatische familiäre Krisen aber auch körperlicher oder sexueller Missbrauch sind die zentralen Lebenserfahrungen der Kinder und Jugendlichen, bevor sie in den Tabaluga Einrichtungen betreut werden.

  • Körperliche/psychische Misshandlung
  • Existentielle familiäre Krisen
  • Sexueller Missbrauch im Kindesalter
  • Schwere Vernachlässigung
  • Entwicklungsverzögerte, sozial benachteiligte Kinder
  • schwer erkrankte Kinder

Nach dem ersten Aufschrei der Entrüstung sind die Opfer oft schnell wieder vergessen. Die Kinder bleiben in ihrem „stillen Trauma“ zurück, wenn ihnen keine umfassende Hilfe zuteil wird.
Tabaluga - Unsere Kinder